Bewertung:  / 12
SchwachSuper 

Smart TV & Net-TV in der Immobilienpräsentation

Smart TV oder Net-TV ist die Bezeichnung für Fernsehgeräte mit  Internet-Fähigkeiten. Smarte Fernsehgeräte haben Zusatzschnittstellen wie USB, Netzwerk, WLAN und Speicherkarten. Die wichtigste Zusatzfunktion ist für die Hersteller die HbbTV-Funktionalität,  das bedeutet  diese  TV- Geräte können auch  Internetseiten anzeigen.

Voraussetzung, um ein internet- sowie netzwerkfähiges Fernsehgerät in vollem Funktionsumfang nutzen zu können, ist ein Breitbandanschluss (DSL) von mindestens 6.000 kbit/s.

Fernsehen und Internet  verschmelzen immer mehr,  statt vor dem  PC  zu sitzen  kann man sich sein zukünftiges Haus oder Wohnung  auf  dem großen  TV- Bildschirm betrachten.  Beim  Kauf eines  Smart-TV  Gerätes sollte man darauf  achten,  das der  Fernseher  über  eine Tastatur  verfügt.

Internetadressen per  Fernbedienung einzutippen, oder eine Suchmaschine mit der  winzigen Fernbedienung  zu nutzen ist sehr mühselig.

Ein Smart TV/ Net-TV-Gerät ermöglicht es, im Internet zu surfen, oder per Knopfdruck auf die Fernbedienung Filme in Echtzeit, wahlweise sogar in HD, aus Onlinevideotheken abzurufen. Des Weiteren ist es möglich, auf Video-, Musik- und Bilddateien zuzugreifen, welche auf einem PC gespeichert sind. Auch Videotelefonate über Skype können am Fernseher gehalten werden. Eine Steuerung des TV-Gerätes ist sogar per Smartphone, Tablet oder auch USB-Tastatur möglich, nachdem der Nutzer, der über eines dieser Geräte verfügt, die zum jeweiligen Hersteller passende App heruntergeladen und installiert hat.

Die Internetseiten  von Immobilien  Zaspel  sind mit allen derzeit  angebotenen  Smart-TV  Geräten kompatibel, d.h.  die Seiten  können überall problemlos  betrachtet  werden.