Krimderode   Ortsteil   von  Nordhausen

Krimderode  ist ein Ortsteil  von Nordhausen  und liegt  im Norden der Stadt, an den Ausläufern  des Harzes.  Direkt neben  Krimderode befindet sich  das Naherholungsgebiet  Rüdigsdorfer  Schweiz, mit  dem  romantischen  Harzort  Rüdigsdorf.

Nordhausen - Krimderode hat  etwa 1300 Einwohner und  wird   von dem Fluss  Zorge  durchflossen.  Das historische Krimderode  liegt  östlich der Zorge,  westlich der  Zorge  befindet sich ein in den 30iger Jahren  gegründetes Neubaugebiet.

Hier  stehen  hauptsächlich  Ein und  Zweifamilienhäuser  und  eine  Schule. Weiterhin   wurden nach  1990  einige  Eigentumswohnungen  errichtet. Krimderode  verfügt über  einen Bahnhof,  für  die  Harzquerbahn.

Daran  schließt  sich die Siedlung  Obersalza  an.  Nach der Wende entstanden einige neue Häuser, ein Neubaugebiet gibt es aber nicht.  Nördlich von Krimderode  befindet  sich der Ort Niedersachswerfen.  Hier  liegen  gute  Einkaufsmöglichkeiten   wie  ein HERKULES-SB Warenhaus,  ein NETTO-Markt  und  die Landfleischerei  Brennecke.